Mit "Das Planet der Affen Universum" veröffentlichte gamona-Redakteur Peter Osteried ein neues Buch, in dem es natürlich ganz um die Sci-Fi-Reihe Der Planet der Affen geht.

"Science Fiction war schon immer das perfekte Vehikel, um in Verkleidung einer utopischen Geschichte einen Kommentar auf die Gegenwart und ihre Gesellschaft abzugeben. Das gilt besonders auch für Pierre Boulles Roman und den später produzierten, sich von der Vorlage deutlich entfernenden Film Planet der Affen aus dem Jahr 1968."

Bei Planet der Affen handelt es sich um das erste große Sci-Fi-Franchise, das von 1968 bis 1974 seine Blütezeit mit fünf Filmen und einer Fernsehserie erlebte. Erst 2001 feierte es mit Tim Burton seine Rückkehr, 2011 ging es dann weiter mit Planet der Affen: Prevolution und in diesem Jahr folgt Planet der Affen: Revolution. Doch wusstet ihr, dass es neben den sieben Filmen auch zwei TV-Serien sowie mehrere nicht produzierte Sequels gab?

Mehr dazu und vieles mehr erfahrt ihr im Buch Das Planet der Affen Universum, das ab sofort für 21,99 Euro erhältlich ist.