Brüder - Feinde - Infos

Originaltitel: "1944". Der Film erscheint direkt für Blu-ray und DVD.

Während des zweiten Weltkriegs gab es Länder, die einfach nur zwischen die Fronten geraten sind und das waren meist diejenigen, die am meisten leiden mussten. So erging es zum Beispiel Estland. Das Land wurde 1940 von der Sowjetunion annektiert und 1944 von den Nazis besetzt. Der Kampf, der zwischen den beiden Großmächten ausbrach, hat Estland völlig zermürbt.

Während die Einwohner des Landes nur zu überleben versuchten, wurden sie von den Kriegsparteien in die Schlachten geschickt. So kam es nicht selten vor, dass sich Familienmitgliedern im Krieg auf entgegengesetzten Seiten befanden. So erging es auch den Tammiks. Karl (Kaspar Velberg) gehört zur Waffen-SS der Deutschen und Bruder Jüri Jõgi (Kristjan Üksküla) ist teild er Roten Armee.

Nationalität: Estland, Finnland

Brüder - Feinde - Szene aus dem Film: "Scheiß Adolf"