In den USA kämpften zwei Sequels an der Spitze und kamen von den Zahlen her ziemlich gut weg. Unterdessen stieg in Deutschland The Lego Movie neu ein - unter anderem.

USA

Der Sequel-Showdown

Bereits in der Woche zuvor zeigte sich The Return of the First Avenger stark, rutschte aber um 56,4 Prozent ab. Dennoch: für den ersten Platz hat es gereicht, insgesamt spielte der Film am Wochenende 41 Millionen US-Dollar ein. Der neue Animationsfilm Rio 2 - Dschungelfieber kam nicht ganz an den Superhelden-Streifen heran, belegte mit 39 Millionen US-Dollar aber doch recht knapp den zweiten Platz.

Ivan Reitmans Neuer

Hinter Draft Day stehen einige große Namen: Regisseur Ivan Reitman, Kevin Costner und Jennifer Garner. Und dann geht es mit Football noch um einen Sport, der in den USA zu den beliebtesten gehört. Doch so richtig erfolgreich war Draft Day als Neueinsteiger nicht. Zwar reichte es noch für den vierten Platz, etwas mehr als 9,7 Millionen US-Dollar am Wochenende aber hatten sich die Macher schon versprochen.

Die restlichen Platzierungen

Ebenfalls neu eingestiegen ist Oculus mit 12 Millionen Dollar - Platz 3. Die Top 5 beschließt Divergent mit 7,5 Millionen Dollar. Unterdessen rutschte Noah mit 7,4 Millionen Dollar vom zweiten auf den sechsten Platz.

Deutschland

Da staunt man Bauklötze

In Deutschland sorgte das Frühlingswetter für weniger Besucher, weshalb unter anderem der Neueinsteiger The Lego Movie nicht an die erhofften Zahlen herankam. Dennoch: 240.000 Besucher und ein Einspiel von 1,9 Millionen Euro sind nicht gerade schlecht. Mehr zum Animationsfilm verrät euch unsere The Lego Movie Filmkritik.

Keine Macht den Viren

Super-Hypochonder startete neu in den Kino-Charts, konnte aber seine Viren nicht auf den ersten Plätzen verteilen. Stattdessen muss er sich mit dem siebten Platz bei 55.000 Besuchern und einem Einspiel von 450.000 Euro begnügen. In Super-Hypochonder geht es um nen Hypochonder, dessen bester Freund und gleichzeitig sein Arzt versucht, für ihn eine Frau zu finden.

Die Top 5

Außerdem neu eingestiegen ist in Deutschland der Animationsfilm Rio 2 - Dschungelfieber. Der spielte bei 180.000 Besuchern 1,3 Millionen Euro ein, schaffte es aber trotzdem nur auf den dritten Platz. Das Problem war der 3D-Zuschlag von Noah, der bei 140.000 Leuten 1,5 Millionen Euro einnehmen konnte. Auf Platz 4 kommt Die Bestimmung - Divergent mit 145.000 Beuschern und 1,2 Millionen Euro Einspiel, während Return of the First Avenger die Top 5 mit 100.000 Besuchern und 1,1 Mio. Euro Einspiel beschließt.