In den USA hat sich Disney wieder an die Spitze gesetzt und damit den Hobbit verdrängt - und auch in Deutschland musste er sich geschlagen geben, zumindest nach verkauften Tickets.

USA

Eiskalt

Der Streifen Die Eiskönigin - Völlig unverfroren kann es einfach nicht lassen und zeigte sich auch in seiner siebten Charts-Woche äußerst stark. Erneut setzte sich der Animationsfilm auf den ersten Platz und konnte noch einmal 20,7 Millionen Dollar einnehmen. Weltweit kommt der Film inzwischen auf knapp 300 Millionen.

Die Luft ist raus

Anscheinend ereilt Paranormal Activity das gleiche Schicksal wie Saw: die Zahlen des Neueinsteigers sind nicht schlecht, doch die Reihe ist auf dem absteigenden Ast. 18,2 Millionen Dollar brachte der Film ein und holte sich damit den zweiten Platz. Paranormal Activity 4 spielte 2012 noch knapp 30 Millionen Dollar ein, der Vorgänger gar 52 Millionen.

Die restlichen Top 5

Der Hobbit: Smaugs Einöde ist tief gefallen: erst auf Platz 3 kommt Peter Jacksons zweiter Teil der Trilogie, der 16,3 Millionen Dollar einspielte. Insgesamt kommt der Film damit auf 229,6 Millionen Einspiel. Platz 4 geht an The Wolf of Wall Street mit 13,4 Millionen Dollar an seinem zweiten Wochenende, während American Hustle die Top 5 mit 13,2 Millionen Dollar beschließt.

Deutschland

Die Spitzenposition

Es war in der Tat sehr knapp: Der Medicus konnte Der Hobbit: Smaugs Einöde verdrängen und 640.000 Besucher in die Kinos locken - das sind 20.000 mehr und Platz 1. Geht man jedoch nur vom Einspiel aus, so liegt hier Der Hobbit vorn: 6,6 Millionen Euro (Medicus 5,1 Mio.) schaffte Jacksons Hit. Das ist mit den höherpreisigen Tickets durch den 3D-Aufschlag sowie Überlängenzuschlag begründet.

Und sonst so?

Sehen lassen können sich von den Zahlen her auch die anderen Platzierungen. Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (Platz 3) holte sich 400.000 Besucher und 3 Millionen Euro Einspiel, Fack Ju Göhte setzte sich direkt dahinter mit 340.000 Besuchern sowie 2,5 Millionen Euro Einspiel ab und Das erstaunliche Leben des Walter Mitty beschließt die Top 5 mit 260.000 Besuchern und 2 Millionen Euro. Neu eingestiegen ist Paranormal Activity: Die Gezeichneten auf Platz 6 mit 240.000 Kinogängern und 2 Mio. Euro.