Das Sequel zu Das Bourne Vermächtnis, das bislang noch keinen festen Titel trägt, erhielt von Universal Pictures einen Termin. Demnach soll Bourne 5 also am 14. August 2015 in die US-Kinos kommen - ein Termin für Deutschland ist nicht bekannt.

Bourne 5 - Fünfter Teil erhält Termin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Im August 2014 kehrt Aaron Cross zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gleichzeitig wurde nochmals bestätigt, dass Justin Lin die Regie übernehmen wird. Ihn kennt man unter anderem als Regisseur ab The Fast & The Furious: Tokyo Drift bis hin zu Fast & Furious 6. Inzwischen hat James Wan das Steuer über die Reihe übernommen, damit sich Justin Lin neuen Projekten widmen kann.

Erneut in die Hauptrolle schlüpfen wird Jeremy Renner, der Matt Damon im Grunde ersetzt. Ob Damon überhaupt eines Tages wieder zurückkehren wird, bleibt abzuwarten. So richtig ausschließen wollte er es in der Vergangenheit zwar nicht, macht dies aber von mehreren Faktoren abhängig. Einer ist Regisseur Paul Greengrass - nur mit ihm wolle Damon drehen. Da er im September jedoch kein Interesse mehr an der Reihe zeigte, stehen die Chance nicht ganz so gut.

Das Bourne Vermächtnis spielte weltweit knapp 275 Millionen Dollar ein. Bei einem derartigen Ergebnis dürften die Macher sicher noch weitreichendere Pläne mit der Bourne-Reihe haben.