Blau ist eine warme Farbe - Infos

Originaltitel: "La Vie d'Adèle - Chapitres 1&2". Alternativ: "Blue Is The Warmest Color".

Sie ist noch Schülerin, als ihr klar wird, dass sie sich sexuell zu Frauen hingezogen fühlt. Zwar macht die junge Adèle (Adèle Exarchopoulos) ihre ersten Erfahrungen mit einem Mann, jedoch begreift sie schnell, dass sie so niemals glücklichen werden wird. Dass muss sie aber auch gar nicht, denn schon kurze Zeit später lernt die 17-Jährige die ältere, blauhaarige Emma (Léa Seydoux) kennen.

Das junge Mädchen ist der bildschönen Frau sofort verfallen und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Und auch Emma ist interessiert und stürzt sich begeistert in eine heiße Affäre, aus der schon bald eine handfeste Beziehung entsteht.

Während Adèle eine Ausbildung als Pädagogin beginnt und ihrer Freundin hundertprozentig verfallen ist, macht Emma ihren neuen Schützling zu ihrer Muse und führt sie in ihren erlesenen Freundeskreis ein. Dort wird die leicht naive Lesbe zwar überaus positiv aufgenommen, doch fühlt sie sich nicht wirklich wohl.

Ihre Unzufriedenheit erreicht einen alarmierenden Pegel, als Emma etwas Zeit mit einer ihrer Ex-Freundinnen verbringt. Adèle ist hochgradig eifersüchtig und wirft sich in ihrer Wut dem nächstbesten Mann an den Hals...

Nationalität: Frankreich

Blau ist eine warme Farbe - Deutscher TrailerEin weiteres Video