Schauspieler Ryan Gosling bestätigt, dass er eine Rolle in Blade Runner 2 übernehmen wird. Im April noch berichteten wir über potentielle Verhandlungen um die Hauptrolle.

Blade Runner 2 - Ryan Gosling bestätigt sein Mitwirken

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 26/301/1
Welche Rolle könnte Ryan Gosling in Blade Runner 2 spielen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um welche Rolle es sich dabei genau handelt, bleibt nach wie vor unklar. Rick Deckard wird es auf jeden Fall nicht sein, da Harrison Ford wieder seine altbekannte Figur übernimmt. Und das ist auch seit Februar endgültig offiziell, nachdem vorher reichlich spekuliert wurde.

Wer nun auf weitere Details hofft, muss enttäuscht werden. Mehr als die Bestätigung gab es von Gosling nicht zu dem Film.

Blade Runner 2 soll offene Fragen beantworten

Ridley Scott, der Regisseur hinter dem Original, wird an der Entstehung des Films beteiligt sein. Die offenen Fragen möchte er mit Blade Runner 2 beantworten, darunter auch, ob Deckard ein Replikant ist.

Angesiedelt ist der Film rund 30 Jahre nach dem ersten Teil. Die Regie übernehmen wird Denis Villeneuve, der in Hollywood längst kein Unbekannter mehr ist und für Filme wie Prisoners und Enemy sorgte.

Das Drehbuch stammt von Hampton Fancher (Co-Autor des Originals) und Michael Green (Prometheus 2), das wiederum auf einer Idee von Fancher und Scott basiert.