Zum mit Spannung erwarteten Blade Runner 2049 ist ein brandneuer Trailer erschienen, der nicht zuviel verrät, aber viel verspricht.

Blade Runner 2049 - Im neuen Trailer geht Ryan Gosling auf die Jagd

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBlade Runner 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Was wird LAPD-Officer K (Ryan Gosling) aufdecken?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit jedem Trailer sieht Regisseur Denis Villeneuves Blade Runner 2049 besser aus. Jetzt bloß keine allzu hohe Erwartungshaltung einnehmen, sonst läuft man Gefahr, enttäuscht zu werden. Oder kann man denn vom franko-kanadischen Villeneuve überhaupt enttäuscht werden? Bislang hat der Ausnahmeregisseur immer geliefert. Polytechnique, Prisoners, Enemy, Sicario, Arrival - allesamt großartige Filme. Zurecht darf man sich auf die Fortsetzung von Ridley Scotts Filmklassiker Blade Runner freuen. Und vielleicht auch darüber, dass der Altmeister nicht selbst auf dem Regiestuhl sitzt...

Synopsis

30 Jahre nach den Ereignissen aus dem ersten Film bringt LAPD-Officer K (Ryan Gosling), ein neuer Blade Runner, ein langgehütetes Geheimnis ans Tageslicht, das den Rest von dem, was von der Gesellschaft übriggeblieben ist, ins Chaos stürzen könnte. Seine Nachforschungen führen ihn direkt auf die Suche nach Rick Deckard, einem früheren LAPD Blade Runner, der seit 30 Jahren als vermisst gilt.

Neben Harrison Ford, der erneut in die Rolle des Rick Deckard schlüpfen, aber Berichten zufolge nur eine kleine Rolle spielen wird, spielt in Blade Runner 2049 Ryan Gosling die Hauptrolle. Weitere Darsteller sind Jared Leto, Dave Bautista, Robin Wright, Lennie James, Barkhad Abdi, Mackenzie Davis und Ana de Armas.

Regie führte dieses Mal Denis Villeneuve, der zuletzt mit Arrival für Furore sorgen konnte. Das Recht auf den Final Cut hat aber dennoch Produzent Scott. Das Drehbuch stammt von Hampton Fancher (Co-Autor des Originals) und Michael Green (Prometheus 2), das wiederum auf einer Idee von Fancher und Scott basiert. Zeitlich wird Blade Runner 2 rund 30 Jahre später spielen.

Der deutsche Kinostart ist am 5. Oktober 2017.