Volle Kanne Hoschi, Keanu Reeves plauderte wieder über den aktuellen Stand der Dinge von Bill & Ted 3.

Demnach soll es inzwischen mehrere Drehbuch-Fassungen geben, wobei man aktuell auf die zuständigen Autoren warte, da sie an weiteren Versionen werkeln. Dadurch hofft er auf weitere Vorschläge und Anregungen.

Das war es auch schon an Informationen zu dem Projekt - absolut untriumphal! Dass Alex Winter mit an Bord ist, zwitscherte er im letzten Jahr über Twitter: "Skript fertig? - Check. Wir lieben es? - Check. Grünes Licht? - Wir arbeiten daran!"

Moment. Skript fertig? So ganz fertig scheint es also doch noch nicht zu sein, wenn man auf weitere Drehbücher wartet. Bleibt zu hoffen, dass Bill & Ted 3 granatenstark wird, wie es die beiden Titelfiguren jetzt sagen würden.

Laut Deadline scheint Reeves übrigens keine Lust mehr zu haben, noch länger auf die Produktion zu warten. Zumindest soll er das durchblicken lassen haben.

Ob man im Groben noch immer an der Richtung festhält, die Reeves vor einiger Zeit ansprach, bleibt unklar. Da hieß es nämlich, dass die Fortsetzung nach dem zweiten Teil ansetzen wird. Die erwachsenen Hauptdarsteller treffen dabei auf ihre jüngeren Ichs, während sie mit einem Song die Welt retten müssen.