Der erste Trailer zu Baywatch ist all das, was sich Fans wünschen - plus Dwayne 'The Rock' Johnson und derbem Humor.

Baywatch - Der erste Trailer zeigt nackte Haut und flache Witze

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
In Baywatch wird es offenbar auch ziemlich heiß hergehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein Baywatch-Kino-Reboot kann und darf kein bloßer Aufguss der Hitserie aus den 90er-Jahren sein. Erstens ist das damalige TV-Publikum schon lange nicht mehr in der Kinozielgruppe drin und zweitens gibt es für den reinen Fleischbeschau schon lange andere Wege und Möglichkeiten. Also muss Dwayne 'The Rock' Johnson rein, um als Entschuldigung für peinlich Berührte zu dienen, Zac Efron muss rein, damit die Mädels ihr Geld an der Kinokasse versenken und Alexandra Daddario muss rein, damit die pupertierenden Jungs in Scharen in die Kinos wackeln. Und damit das Ganze noch ein wenig an Baywatch erinnert, gibt es Cameo-Auftritte von David 'The Hoff' Hasselhoff und Pamela Anderson. Und da das Ganze auch noch von den Produzenten von Kill the Boss kommt, geht das Reboot auch noch als Komödie durch, was unschwer am ersten Trailer zu erkennen ist.

In Regisseur Seth Gordons Baywatch spielen neben Dwayne 'The Rock' Johnson, Zac Efron und Alexandra Daddario noch zahlreiche Halbnackte mit.

Deutscher Kinostart für das feuchte Vergnügen ist der 11. Mai 2017.