Batman vs. Robin - Infos

Für diesen Film gibt es noch keinen offiziellen deutschen Starttermin.

"Batman Vs. Robin" ist ein Animationsfilm der lose auf den Comic "Der Rat der Eulen" von Scott Snyder basiert.

Gotham: Die Stadt der nie endenden Kriminalität, der Korruption und der Hoffnungslosigkeit. Doch Bruce Wayne alias Batman, der schon seit Jahren den Kampf gegen das Verbrechen ansagt, gibt nicht so einfach die Stadt auf und macht sich jeden Tag aufs neue unermüdlich auf die Jagd nach Schurken, die seinen Heimatort terrorisieren. Doch bei diesem Kampf steht der Dunkle Ritter nicht alleine da.

Auch der Bürgermeisterkandidat Lincoln March macht sich für eine sichere Stadt stark und hofft, der Gewalt, Korruption und Angst Einhalt zu gebieten. Obwohl der Joker inzwischen verschwunden ist, bedeutet es noch lange keine Ruhepause für Bruce Wayne.

Als er nämlich vom Anwalt Harvey kontaktiert wird, nachdem eine Leiche entdeckt wurde, deutet alles daraufhin, dass die Stadt sich einem neuen Schrecken stellen muss. Bei näherer Untersuchung entdeckt er eine Botschaft bei der Leiche, die besagt, dass Bruce Wayne am nächsten Tag sterben wird. Sehr bald kommt Bruce Wayne dahinter, dass jemand versucht, dem Rat der Eulen nach zu eifern. Eigentlich gilt sie nur als ein Stadtmythos.

Es soll sich dabei um einen Rat handeln, der im Schatten Gothams die Fäden hinter der Ereignisse der Stadt zieht und auch in einem Großteil der Verbrechen involviert zu sein scheint. Doch Batman verweigert die Existenz dieser Gruppierung und sieht die Gefahr in ganz anderen Dingen. Es scheint so, als würde nämlich unter Batmans Vertrauten ein Verräter existieren, der ihn bezüglich seiner Geheimidentität und Aktivitäten hintergangen hat.

Schon bald muss Batman jedoch einsehen, dass es sich bei jener Schattengesellschaft nicht einfach nur um eine urbane Legende handelt. Und das ist nicht die einzige beunruhigende Tatsache für den Dunklen Ritter. Wie es scheint, steht jener Rat auch in enger Verbindung mit dem Tod seiner Eltern.

Nationalität: USA