Einige Glückliche durften auf die Weltpremiere von Regisseur Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice. Und sie sind überaus begeistert. Snyder indes sprach über den Einfluss von Frank Millers Kult-Comic The Dark Knight Returns.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Wie groß der Einfluss von Frank Millers Comic ist, erste Reaktionen äußerst positiv

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 61/631/63
Nur noch wenige Tage bis zum Superclash der Titanen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nur noch wenige Tage, zwei, um genau zu sein, bis ihr Zeugen des wahrscheinlich größten Superhelden-Duells auf der großen Leinwand werdet. Nein, nicht Cap versus Iron Man. Batman v Superman ist dann angesagt. Die Erwartungshaltung ist hoch im Hause Warner Bros. und DC Entertainment. Immerhin heißt es, der Film müsse 800 Millionen Dollar einspielen, nur um den Break Even zu erreichen und damit die Kosten zu decken. Regisseur Zack Snyders Man of Steel spielte anno 2013 weltweit rund 700 Millionen Dollar ein. Der letzte Batman-Film, Christopher Nolans The Dark Knight Rises brachte es auf eine knappe Milliarde. Im Kartenvorverkauf konnte Batman v Superman: Dawn of Justice bereits den diesjährigen Überraschungshit Deadpool und die direkte Konkurrenz, The Avengers schlagen. Analysten gehen von einem Startwochenende mit 350 Millionen Dollar an Einnahmen aus. Durchaus machbar. Vor allem nach all den positiven ersten Reaktionen, die teilweise vom besten Batman aller Zeiten sprechen. Die Berichte über Warner Bros.-Verantwortliche, die außer sich vor Freude über Ben Afflecks Darbietung waren, sind demnach gar nicht so abwegig. Zudem wird darauf eingegangen, ob die Trailer zu viel verraten haben. Gerade bei Batman v Superman: Dawn of Justice hatte man ja den Eindruck, bereits alles gesehen zu haben. Doch dem ist wohl nicht so. Mitnichten:

"Habe gerade Batman v Superman gesehen - darf bis Dienstag um 18 Uhr nichts dazu sagen, aber ich kann was zu den Tickets sagen: KAUFT SIE!!!!"

"Wenn Batman v Superman ein Beispiel für das ist, was man bei zukünftigen DC-Filmen erwarten darf, dann sollte sich Marvel warm anziehen."

"Batman v Superman war großartig. Vor allem Jesse Eisenbergs Darbietung hat mich umgehauen."

"Bin noch nicht über die Batman v Superman-Premiere hinweg. Bin noch ganz schummrig. Ich werde diesen Film SOWAS von noch einmal ansehen."

"Ich liebe (Michael) Keaton mehr als jeden anderen, aber das war der beste Live-Action-Batman aller Zeiten. Und das beschreibt es noch nicht einmal annähernd."

"Zudem waren viele Aspekte nicht so, wie es die Leute erwartet hatten. Die Trailer haben clever in die Irre geführt."

"Es war ein unglaublicher Film. Er hat alle meine Erwartungen erfüllt und sogar noch mehr Überraschungen auf Lager gehabt."

Ferner gibt er an, dass Jesse Eisenbergs Lex Luthor und Ben Afflecks Batman die größten Highlights des gesamten Films seien. Es soll sogar Standing Ovations gegeben haben.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Wie groß der Einfluss von Frank Millers Comic ist, erste Reaktionen äußerst positiv

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 61/631/63
Die Geburtsstunde der Justice League
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Einfluss von Frank Millers The Dark Knight Returns

Es dürfte kein Geheimnis sein, dass Batman v Superman: Dawn of Justice auf Frank Millers Kult-Comic The Dark Knight Returns basiert, in dem es ein gealterter und desillusionierter Batman mit Superman aufnimmt. Regisseur Zack Snyder teilte in einem Interview mit, wie groß der Einfluss des Comics auf ihn und den Film wirklich ist.

"Die Sache mit The Dark Knight Returns, der mich zu diesem Film inspirierte ist die, als ich den Comic 1986 las, war ich einfach nur platt, weil ich das Gefühl hatte, dass er mir etwas versprach", so Snyder. "Er ließ mich meinen Eindruck über Batman infrage stellen, auf eine großartige Weise. Ich dachte nur, 'Heilige Scheiße! Das ist etwas komplett anderes.' Er inspirierte mich dazu, mich erneut auf Batman als Charakter und Comic-Reihe einzulassen."

Seid ihr schon gespannt auf den Film?

Batman v Superman: Dawn of Justice startet am 24. März 2016 in den Kinos.

9 weitere Videos

DC Extended Universe

- Sagt uns eure Meinung! Wer ist der beliebteste Charakter im DC-Universum?!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (119 Bilder)