Warner Bros. hat endlich den offiziellen Titel des 'Man of Steel'-Sequels bekannt gegeben, das bislang unter dem Projektnamen Batman vs Superman lief.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Warner Bros. verkündet den offiziellen Titel des 'Man of Steel'-Sequels

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman V Superman: Dawn Of Justice
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Der offizielle Titel: Batman v Superman: Dawn of Justice
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang lief das Sequel zu Zack Snyders Man of Steel unter dem Projektnamen Batman vs. Superman. Doch nun hat Warner Bros. endlich den Schleier gelüftet und den offiziellen Titel enthüllt. Der lautet:

  • Batman v Superman: Dawn of Justice

An sich hat sich also nicht viel am vorläufigen Titel verändert, nur dass aus dem vs. nun ein v wurde und ein Untertitel dazukam. Was auffallen dürfte ist die Tatsache, dass sich Warner Bros. und DC Entertainment wohl verstärkt auf den noch zugkräftigeren Namen Batmans verlassen, der hier an erster Stelle genannt wird. Auch das allgemeine Titeldesign ist sehr viel batman-mäßiger gestaltet. Überhaupt galt die gesamte Aufmerksamkeit der Fans in letzter Zeit eigentlich mehr Batman, während Superman ein wenig ins Hintertreffen geriet.

Was allerdings auch auffällt, ist der Untertitel an sich: Dawn of Justice. Mittlerweile weiß man, dass ein nachfolgender 'Justice League'-Streifen beschlossene Sache ist. Mehr noch, Batman v Superman: Dawn of Justice soll das DC-Pendant zu den Avengers von Disney / Marvel einläuten. In diesem Sinne passt der Untertitel wie die Faust aufs Auge. Derlei Anspielungen gab es in den vorherigen möglichen Titeln keine.