Warner Bros. war ziemlich fleissig und hat sich einige Domains für mögliche Titel gesichert, die für das Sequel zu Man of Steel in Frage kämen.

Dass Batman vs. Superman nicht der offizielle Titel für das kommende Sequel zu Zack Snyders Man of Steel wird, sollte auch den letzten Fan erreicht haben. Es handelt sich dabei lediglich um einen Arbeitstitel für das noch nicht betitelte Sequel.

Warner Bros. hat erst in dieser Woche mehrere Domains über MarkMonitor, einer Sicherheitsfirma für Markenschutz im Internet, sichern lassen.

Im Folgenden nur eine Auswahl an möglichen Titeln:

Am interessantesten klingen noch Beyond Darkness, Darkness Falls, The Blackest Hour und Darkness Within.

Die Domain Knight Falls könnte man glatt schon als Spoiler ansehen, was meint ihr?