Superman-Darsteller Henry Cavill sprach in einem Interview über den kommenden Batman-Darsteller Ben Affleck, der in Zack Snyders Sequel zu Man of Steel den Dunklen Ritter geben wird.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Henry Cavill spricht über Batman-Darsteller Ben Affleck

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman V Superman: Dawn Of Justice
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Bet Affleck wird nach Cavills Meinung einen guten Batman darstellen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nicht mehr lange hin, dann beginnen die Dreharbeiten zum Sequel des erfolgreichen Superman-Reboots Man of Steel. Zwar hat der Film noch keinen offiziellen Titel, Batman vs. Superman ist derzeit nur der Arbeitstitel, und Warner Bros. scheint derzeit auch noch nicht sicher zu sein, welcher Titel passen könnte, dafür steht mit dem 16. Juli 2015 bereits der Start-Termin fest.

Was den meisten Fans allerdings weit mehr Sorgen bereiten dürfte, ist die Performance, die Ben Affleck abliefern wird, denn er tritt in die Fußstapfen von Christian Bale, der dank Christopher Nolans 'Dark Knight'-Trilogie als bester Batman-Darsteller überhaupt gilt.

Nun sprang auch Superman-Mime Henry Cavill in einem Interview für Affleck in die Bresche.

"Ich bin mir sicher, dass er fantastisch sein wird, und als Filmemacher hat er seinen eigenen Stil, wisst ihr, er kopiert nicht einfach irgendwen. Und er war in gewisser Weise auch immer beharrlich in seiner Karriere. Er hatte seine Höhen, die von Tiefen gefolgt wurden und jetzt hat er wieder ein gutes Hoch und ich denke, das erfordert und zeigt auch eine sehr spezielle Charakterstärke. Das erfordert eine Hingabe an die Arbeit und einen Glauben an sich selbst, und Ben hat das ganz eindeutig."