Bislang war bekannt, dass es die baldige Justice League sowohl mit Lex Luthor als auch mit Doomsday zu tun bekommt. Doch nun verdichten sich die Gerüchte um einen weiteren Gegner, der direkt zur Justice League überleiten soll.

ACHTUNG: SPOILERGEFAHR! Dieser Beitrag dreht sich um mögliche Spoiler in Bezug auf die Story von Batman v Superman: Dawn of Justice. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte nicht weiterlesen und auch die Kommentare meiden.

Production Designer Patrick Tatopoulos hatte es bereits angedeutet: "Doomsday ist nicht der finale Akt", so Tatapoulos. Es gebe eine größere Gefahr in Regisseur Zack Snyders Film und die Fans werden überrascht sein, wie sich alles entwickelt. "Diejenigen, die glauben, jetzt schon zu viel zu wissen, werden noch ihr blaues Wunder erleben."

Und bei diesem blauen Wunder könnte es sich um Bizarro handeln, wie Latino Reviews berichtet. Das Portal will sich dabei ganz sicher sein. Tatsächlich sagte Tatapoulos im besagten Interview Folgendes: "Es war besonders spannend, herauszufinden, wie man Superman aus Zod kreiert... und wie sich das Ganze dann in Doomsday weiterentwickelt."

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Gerücht: Ist dieser unglaubliche Feind ebenfalls mit dabei?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman V Superman: Dawn Of Justice
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Ist auch Bizarro mit dabei?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir wissen auch, dass Lex Luthor der Leiche von General Zod habhaft wird. Zudem erhält er Zugang zu Kryptonit. Es wäre möglich, dass Luthor durch Batman und Supermans Duell an DNA-Spuren von Superman gelangt und diesen Cocktail dazu nutzt, Bizarro zu erschaffen. Vor diesem Hintergrund dürften einige Einstellungen der bisherigen Trailer wesentlich schlüssiger erscheinen.

Diese "größere Gefahr" soll auch die Überleitung zum ersten Justice League-Film sein, den ebenfalls Snyder inszeniert und der Ende 2017 in die Kinos kommen soll.

Wurde Batman v Superman um weitere Handlungsstränge erweitert?

Birth.Movies.Deaths Devin Faraci twitterte zudem folgende Zeilen:

"Ich habe erfahren, dass Batman v Superman eine bedeutende Szene erhalten hat, die nicht in der Drehbuchfassung war, die ich gelesen hatte. Fast schon wie ein vierter Akt."

Gut möglich, dass die Storyline um Bizzaro erst nachträglich eingeführt wurde. Oder es gibt noch einen weiteren Widersacher. Langsam aber sicher quillt Batman v Superman: Dawn of Justice nur so über vor Superhelden und Superbösewichten. Zumindest in dieser Hinsicht können Warner Bros. und DC Entertainment Disney und Marvel Studios bereits das Wasser reichen. Was meint ihr? Und was ist mit Darkseid?

Batman v Superman: Dawn of Justice startet voraussichtlich am 24. März 2016 in den Kinos.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - 75 Jahre Batman

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (52 Bilder)

Aktuellstes Video zu Batman V Superman: Dawn Of Justice

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Official Final Trailer8 weitere Videos