Nachdem bereits Batman, Wonder Woman, Aquaman und Superman sowieso mit Bildern enthüllt wurden, folgt nun Supermans Erzfeind Lex Luthor, dargestellt von Jesse Eisenberg. Außerdem will Badass Digest wissen, wie der Kampf zwischen Batman und Superman überhaupt beginnt.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Erstes Bild von Lex Luthor und warum Batman und Superman überhaupt kämpfen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman V Superman: Dawn Of Justice
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Jupps, das ist Jesse Eisenberg mit einer Glatze
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Warner Bros. und DC Entertainment ankündigten, dass Jesse Eisenberg, den die meisten nur aus Komödien sowie Zombieland und dem Facebook-Film The Social Network von David Fincher kennen, den neuen Lex Luthor in Regisseur Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice geben würde, waren sich Fans einig, dass hier mal wieder Schindluder getrieben und die Vorlage mit Füßen getreten würde.

Nun wurde das erste Bild von Eisenberg als Lex Luthor veröffentlicht. Und er sieht aus wie... nun, wie Eisenberg mit einer Glatze. Aber das Wichtigste ist ja, dass er den exzentrischen und unberechenbaren Widersacher Supermans im Film perfekt verkörpert. Da wird man sich wohl überraschen lassen müssen, wie ihn Snyder in Szene setzt. Denn wie Badass Digest erfahren haben will, ist Luthor maßgeblich daran beteiligt, dass sich Superman und Batman überhaupt erst kloppen.

In The Dark Knight Returns, der Comicvorlage von Frank Miller ist es ja der US-Präsident, der Superman zu Hilfe ruft, um Batman aufzuhalten. In Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice hingegen wird er auf Geheiß von Luthor nach Gotham gehen, um Batman zu konfrontieren. Ein weiteres Gerücht besagt, dass Batman in Snyders Version von niemanden jemals tatsächlich gesehen wurde, was ihn zu einer Art Phantom macht. Es entsteht dadurch auch die Vermutung, dass Batman eine Gefahr für die Gesellschaft darstellt. Auf der letztjährigen Comic-Con bekam das anwesende Publikum eine Szene zu sehen, in der Superman das Batmobil mit nur einem Faustschlag außer Gefecht setzt. Es bleibt also spannend, wie sich das Duell zwischen den beiden Mega-Superhelden auf der großen Leinwand gestalten wird.

Batman v Superman: Dawn of Justice soll am 24. März 2016 in den Kinos starten und den Anfang des DC-Universums darstellen.