Dass die Ultimate Edition länger ausfallen wird, war bereits klar. Nun wurde durch einen schwedischen Händler bestätigt, dass die längere Fassung eine Laufzeit von 181 Minuten haben wird.

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Das ist die Laufzeit der härteren Ultimate Edition

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman V Superman: Dawn Of Justice
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Die Ultimate Edition läuft rund
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Einnahmen in Höhe von knapp 850 Millionen Dollar hat Regisseur Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice zwar den Break Even, die Kostendeckung erreicht, ein wirklicher Riesenhit ist der Start des DC Extended Universe aber doch nicht geworden - wenn man der Rechnung die Popularität von Batman zugrunde legt. Zuletzt hieß es, Warner Bros. und DC Entertainment überlegten, auch die härtere und längere Ultimate Edition in die Kinos zu bringen, um noch ein wenig mehr Einnahmen zu generieren.

Laufzeit der Ultimate Edition bestätigt

Zumindest dürfte die Heimauswertung reißenden Absatz finden, denn die Ultimate Edition wird eine Laufzeit von 181 Minuten aufweisen und damit rund 30 Minuten länger laufen als die Kinofassung.

Was genau zu sehen sein wird, ist noch nicht komplett klar. Mehr Gewalt, so viel steht fest. Zudem wird Jena Malones Auftritt wieder eingefügt sein. "Manchmal hat man zu viel drin und muss sich ein Stück weit zurücknehmen", so Warner Bros.' Executive Greg Silverman zur Entscheidung, den Film für das Kino zu kürzen. Zusätzlich zur längeren Fassung wird es rund 120 Minuten an Bonusmaterial geben. Sicher ist also, dass Fans eine Menge zu sehen erhalten.

Werdet ihr euch die Ultimate Edition kaufen? Die erscheint aber wohl erst Dezember 2016.