Batman v Superman - Augmented-Reality-Erlebnis kommt diese Woche nach Berlin

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman V Superman: Dawn Of Justice
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Warner Bros. und IMAX werden in Berlin passend zum bevorstehenden Kinostart von Batman v Superman ein gleichnamiges Augmented-Reality-Erlebnis anbieten, das sich vom 26.02. bis zum 29.02. im CineStar IMAX am Potsdamer Platz befindet. Später werden solche Stationen ebenso in Stockholm, Kopenhagen, Genf und Mailand aufgestellt.

Beschrieben wird das Ganze wie folgt: "Das Augmented-Reality-Erlebnis Batman v Superman ist ein beispielloses interaktives Event, welches den Fans ermöglicht, sich in einer digitalen Umgebung in Batman oder Superman zu verwandeln. Da schon bald zwei der berühmtesten Superhelden der Welt auf die Leinwand zurückkehren, nutzen Warner Bros. und IMAX die Gelegenheit, die erste AR-Kabine für zwei Spieler zu konzipieren - dabei werden die integrierten Kostüme mit den Körpern und Gesichtern des jeweiligen Nutzers kombiniert."

Batman v Superman nutzt Kinect-Technik

Zum Einsatz kommt dabei die Motion-Tracking- und Video-Technik "Kinect for Windows". Die Nutzer stehen quasi vor einem digitalen Spiegel und sehen sich dann selbst als automatische Reflexion in Supermans Anzug oder Batmans Rüstung. Währenddessen kann man sich in dem Raum frei bewegen, und die Anzüge sollen sich entsprechend an die Bewegungen der Nutzer anpassen.

Auch alle Körpergrößen und -formen (sogar Nutzer im Rollstuhl) sollen registriert werden. Mit vernetzten Tablets lässt sich das dann auch in sozialen Medien teilen.

Kino

- Superhelden-Filme im Voting: wählt die Nummer 1
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (113 Bilder)

Aktuellstes Video zu Batman V Superman: Dawn Of Justice

Batman V Superman: Dawn Of Justice - Official Final Trailer8 weitere Videos