Die Kultserie Batman von 1966 feiert Anfang 2016 ihr 50-jähriges Jubiläum. Passend dazu soll ein neuer Animationsfilm realisiert werden, in denen nicht nur die beiden Batman- und Robin-Versionen aus der genannten Serie mitspielen.

Batman - Animationsfilm mit Batman und Robin aus den 1960er Jahren kommt

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 2/51/5
Batman und Robin von 1966 kehren in einem Animationsfilm zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die beiden Hauptdarsteller Adam West und Burt Ward werden die beiden Helden in dem Film auch vertonen, nachdem sie in der Serie Batman und Robin verkörperten. Geplant ist zwar ein Film, es könnten Ward zufolge aber durchaus zwei daraus entstehen. Konkrete Details zu dem Projekt sind ansonsten nicht bekannt.

Die Batman-Serie ist mit den anderen Werken zu der menschlichen Fledermaus nur schwer zu vergleichen. Denn allzu ernst nimmt diese sich nicht – die Serie strotzt nur so vor Selbstironie und zahlreichen Anspielungen.

Besonders in Erinnerung blieb der Batgürtel, der als Allzweck-Tool- und Waffe eingesetzt wird. Unzählig viele Geräte bringt der Batgürtel unter, darunter nicht nur den Batarang, sondern auch Dinge wie ein Anti-Haifischspray oder gar ein Panzerschild. James Bond bzw. Q dürften damals neidisch gewesen sein, hatte Batman doch nie Platzprobleme.

Darüber hinaus ist Batman in der Serie ein echter Schlaumeier und wirft immer wieder mit Sprüchen um sich. Wie sich das dann anhört, zeigt euch das folgende Video. Schaut euch doch auch einmal unser Batman (1966) – TV-Serien-Review an.