Update: Assassin’s Creed: Golden Age ist kein neues Spiel, wie Ubisoft in einem Statement erklärte. Wie bereits vermutet, handelt es sich dabei um den Arbeitstitel von Black Flag. Damit wäre auch dieses Thema abgehakt.

Ursprüngliche Meldung: Ubisoft veröffentlichte auf der eigenen Webseite ein Dokument im PDF-Format, das zwei Mitarbeiter beugend über ein 'Assassin's Creed'-Projekt zeigt.

Der Titel dieses Projekts lautet Assassin’s Creed: Golden Age – weiterhin ist neben einem Schiff vermutlich ebenso die Figur Blackbeard aus Assassin's Creed 4: Black Flag zu sehen. Nun wird vermutet, dass Assassin's Creed: Golden Age letztendlich nur der Projektname von Black Flag war. Oder stellt es gar eine Fortsetzung bzw. ein Prequel dar?

Klar ist bislang nur, dass offiziell mit Assassin's Creed Victory nur ein großes Abenteuer der Reihe für dieses Jahr geplant ist. Und das auch nur für PC, Xbox One und PlayStation 4, während Xbox 360 und PlayStation 3 nicht mehr zum Zug kommen.

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Ubisoft ein Video zum Project Management, in dem zwar das gleiche Bild zu sehen ist, der Zusatz "Golden Age" jedoch wegretuschiert wurde. Warum Ubisoft nicht das retuschierte Bild für das Dokument nutzt, bleibt unklar – es könnte vielleicht einfach niemand bemerkt haben.

Assassin’s Creed: Golden Age erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.