Archipelago - Infos

Edward wird als humanitärer Helfer in Afrika arbeiten. Doch bevor er aufbricht, verbringt er mit seiner Mutter und Schwester Cynthia den gemeinsamen Urlaub auf den abgelegenen Scilly-Inseln vor der englischen Küste. In dieser erholsamen Gegend wollen sie sich mit dem Vater treffen und ein paar schöne Tage verbringen.

Dabei sind auch die junge Frau Rose, die sich um das leibliche Wohl der Familie sorgen soll und der zeichenlehrer Christopher. Doch allen Anschein nach verstärkt die Anwesenheit der beiden nur die bereits offensichtlichen Spannungen zwischen den Familienmitgliedern. Während es immer verdächtiger wird, dass der Vater so lange auf sich warten lässt, entladen sich langsam Wut un Verachtung und es kommt zur Explosion.