Vom enormen Erfolg von The Avengers: Infinity War profitierend hat Marvel Studios den neuen Trailer zu Ant-Man and The Wasp veröffentlicht.

Allein durch das Poster könnte man meinen, dass auch in Ant-Man and The Wasp Unmengen an Superhelden dabei wären

Irgendwie hat man ihn ja schon vermisst beim Endgame The Avengers: Infinity War: Die Rede ist von Ant-Man a.k.a. Scott Lang. Warum er nicht dabei ist, soll wohl das Sequel zum 2015er Überraschungshit Ant-Man beantworten. Zeitlich ist dieses kurz vor den Ereignissen in Infinity War angesiedelt und soll auch eine direkte Verbindung zu The Avengers 4 beinhalten. Nichtsdestotrotz soll aber auch Ant-Man and The Wasp ganz wie schon der erste Teil für sich selbst stehen können. Das liefert nicht zuletzt die doch völlig anders konzipierten und noch abgedrehteren Abenteuer des Ameisenflüsterers, der dieses Mal auf die Hilfe von Hope van Dyne a.k.a. The Wasp zurückgreifen kann. Die wird er offenbar auch brauchen, wie der Trailer zeigt, denn nicht nur ist die Gefahr dieses Mal größer durch die Präsenz von Ghost, es geht auch erneut ins Quantum Realm. Vielleicht, um Jane van Dyne zu retten? Ganz offensichtlich bedient sich Ghost zumindest der Quantum-Technologie. Vermisst wurde in Infinity War auch Hawkeye a.k.a. Clint Barton, der Gerüchten zufolge einen Auftritt in Ant-Man and The Wasp haben und eventuell in The Avengers 4 als Ronin zurückkehren soll.

Synopsis

Aus dem Marvel Cinematic Universe kommt ganz frisch Ant-Man and the Wasp - ein neues Kapitel mit Superhelden, die über die außergewöhnliche Fähigkeit zu schrumpfen verfügen. Nach den Ereignissen aus The First Avenger: Civil War muss sich Scott Lang mit den Konsequenzen seiner Entscheidung herumschlagen, Superheld und Vater zugleich zu sein. Mitten in dieser Phase, sein Privatleben mit seiner Verantwortung als Ant-Man in Einklang zu bringen, wird er von Hope van Dyne und Dr. Hank Pym mit einer heiklen wie dringenden Mission beauftragt: Wieder einmal muss Scott sein Kostüm anlegen und Seite an Seite mit The Wasp als Team auftreten, um Geheimnisse aus der Vergangenheit aufzudecken.

In Regisseur Peyton Reeds Sequel Ant-Man and the Wasp kehren Paul Rudd als Scott Lang / Ant-Man, Evangeline Lilly als Hope van Dyne / The Wasp neben Michael Douglas und Michael Pena zurück. Neu dabei sind Michelle Pfeiffer, Walton Goggins, Laurence Fishburne. Des Weiteren dabei sind Hannah John-Kamen, Judy Greer, Abby Ryder Fortson, Randall Park und Vanessa Ross.

Ant-Man and the Wasp startet hierzulande am 26. Juli 2018 in den Kinos.