Das Gerücht kam schon vor über einem Jahr auf und war vor kurzem wieder aktuell geworden. Doch nun ist es offiziell: Comedian und Schauspieler Paul Rudd wird in Edgar Wrights Ant-Man den titelgebenden Superhelden geben.

Ant-Man - Comedian Paul Rudd wird den Ant-Man spielen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAnt-Man
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Comedian Paul Rudd im Remake Dinner für Spinner
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lange wurde spekuliert, wer die Rolle des Ant-Man schlüpfen würde. Ein Twitter-Bild von Schauspieler Simon Pegg verwirrte dabei die Fans, Denn er zeigte darauf auf Ant-Man, dementierte allerdings seine Teilnahme und verwies darauf, dass er lediglich seinen Freund Edgar Wright in den Marvel Studios besucht habe. Pegg und Wright haben gemeinsam die sogenannte Cornetto-Trilogie gedreht [Shaun of the Dead, Hot Fuzz, The World's End].

Daraufhin hieß es, Joseph Gordon-Levitt könnte die Rolle übernehmen. Doch auch er dementierte dies. Schon da wurde das Gerücht bestärkt, dass Wright wahrscheinlich auf Paul Rudd setzen könnte. Und tatsächlich, nun ist es offiziell: Paul Rudd wird Ant-Man werden.

In einer offiziellen Stellungnahme verkündete Marvel Studios, dass man Rudd schon seit langem als den idealen Darsteller für Ant-Man auserkoren habe. "Das Casting von Rudd repräsentiert den Darsteller, den Marvel schon lange als erste Wahl für die Rolle des Ant-Man ausgemacht hat, und führt den Wunsch des Studios fort, Schauspieler zu casten, die seinen Leinwandhelden eine gewisse Mehrdimensionalität verleihen", so die Stellungnahme.

Auch Marvel-Produzent Kevin Feige stimmt zu: "Als Edgar Wright mit der Idee zu uns kam, Paul Rudd einzusetzen, fühlten wir uns ziemlich erleichtert, da der erste Schritt zur Verfilmung eines Marvel-Filmes nun mal das Finden des richtigen Darstellers ist", so Feige. "Wir wussten schon früh, dass wir mit Paul den richtigen Mann gefunden hatten. Als er dann nicht nur zustimmte, mitzumachen, sondern auch noch enthusiastischer als jeder andere Darsteller wurde, mit denen wir über das Projekt sprachen, wussten wir, dass wir den richtigen Kerl gefunden hatten. Wir könnten nicht uns nicht mehr darauf freuen, als mit unserem Publikum zu sehen, was er tun wird, um Ant-Man ins Leben zu rufen."

Interessant dürfte noch sein, welchen Ant-Man Rudd spielen wird, denn Ant-Man hat unterschiedliche menschliche Verkörperungen. Natürlich steht an erster Stelle Dr. Henry 'Hank' Pym, der die chemische Substanz fand, mit der er sich auf die Größe von Ant-Man schrumpfen kann, gefolgt von Scott Lang, einem Dieb, der Pyms Anzug stahl. Und zuletzt noch Eric O'Grady, ein S.H.I.E.L.D.-Agent.

Hierzu teilte Wright bereits vor Jahren mit, dass man tatsächlich versuche, sowohl Dr. Henry 'Hank' Pym, als auch Scott Lang im kommenden Film unterzubringen.