Animals in Love - Infos

Diese Dokumentation zeigt die verschiedensten Wege, einen tierischen Partner zu erobern. Jedes Jahr beginnt das Umwerben in allen Teilen der Erde neu. Die Laute der Paarungszeit zeigen an, dass die Zeit der Balz, der Eroberung und der Liebe gekommen ist. Die tierischen Protagonisten sind dabei nur allzu menschlich: der selbstsichere Don Juan, die opportunistischen Diebe und Blender sowie die Verlierer, die keinen Erfolg haben.

ANIMALS IN LOVE ist eine faszinierende Naturdokumentation über die Verführungskünste und den Liebesakt der Säugetiere, Amphibien und Insekten. Hautnah beobachten wir das vielfältige Liebesleben und sehen, dass nicht nur Menschen auf der Suche nach einem Partner einfallsreich und kreativ sind. Unter der Regie von Laurent Charbonnier (Kameramann bei NOMANDEN DER LÜFTE) produziert Jean-Pierre Bailly (Produzent von DER LETZTE TRAPPER) einen Film, der vor Lebensfreunde nur so strahlt!

Die Musik zu ANIMALS IN LOVE liefert Philip Glass. Er experimentiert mit den verschiedenen Liedern und Geräuschen aus der Tierwelt, spiegelt mit seinen Kompositionen die visuelle Schönheit der bunten Liebesgeschichten wider und unterstreicht die komischen und ironischen Momente im Leben der in freier Natur lebenden Tiere.