Der Online-Händler Amazon will höher hinaus und Hollywood Konkurrenz machen, wie das Unternehmen am Montag ankündigte.

amazon - Konkurrenz für Hollywood: Amazon will Kinofilme drehen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuamazon
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 11/121/12
Amazon will jetzt auch eigene Filme drehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach möchte Amazon eigene Kinofilme drehen, die innerhalb relativ kurzer Zeit nach der Ausstrahlung auf der großen Leinwand den Prime-Kunden zur Verfügung gestellt werden sollen.

Während Filme nach ihrer Kino-Premiere teilweise erst bis zu ein Jahr später angeboten werden, möchte Amazon diese Spanne reduzieren und die Filme mit einer Verzögerung von ein bis zwei Monaten für den Heimkino-Gebrauch zur Verfügung stellen.

Die Produktion der ersten Filme soll noch in diesem Jahr beginnen, wobei Amazon jährlich bis zu zwölf eigene Projekte plant. Geplantes Budget liegt pro Stück zwischen 5 und 25 Millionen Dollar – kein Vergleich zu manch Großprojekt aus Hollywood, das in den dreistelligen Millionenbereich gehen kann.

Amazon konnte bereits mit eigenen Serien Erfahrung sammeln und erst kürzlich einen Golden Globe für die Serie Transparant abräumen. Neben Amazon ist auch Netflix dabei, die Nutzer neben Serien ebenso mit Filmen zu beglücken.