Über seinen Instagram-Account hat Regisseur Neill Blomkamp ein neues Design zum kultigen Pulse Rifle aus Aliens enthüllt.

Bislang hat Regisseur Neill Blomkamp nur Artworks und Designs zu seinem geplanten Aliens-Sequel veröffentlicht. Doch nun gibt es etwas Handfestes zu sehen: Das neue Design des kultigen Pulse Rifle aus James Camerons Aliens von 1986. Das Standard-Gewehr der Marines hat einen mindestens genauso hohen Kultfaktor wie das Alien selbst. Besonders sein Sound ist derart distinktiv, dass jeder Fan das Pulse Rifle sofort erkennt, wenn man es hört. Kurz gesagt: Das Pulse Rifle ist heilig. Und wer auch immer ein Sequel zu Aliens inszeniert, muss auch das Pulse Rifle einbauen.

Umso mehr freut es, dass Blomkamp an seine Fans gedacht hat. Mehr noch: er hat dem Pulse Rifle ein Update verpasst, das es nicht verunstaltet. Die dazugekommene Zubehörmontage [auch Rail Adapter System bzw. Rail Interface System] passt und unterstreicht den martialischen Charakter des Sturmgewehrs. So ein System dient dazu, Elemente wie Zielfernrohre, Nachtsichtgeräte, Laser- und Lichtmodule und / oder Granatwerfer zu befestigen.

Da Blomkamp ein direktes Sequel zu Aliens mit Sigourney Weaver und Michael Biehn plant, kann man davon ausgehen, dass im Film massig Gebrauch vom Pulse Rifle gemacht wird.

Was denkt ihr?

Allerdings wird man noch eine Weile auf den Film warten müssen. Ridley Scott hat durchgesetzt, dass sein Alien - Paradise Lost zuerst ins Kino kommen wird. Zudem musste Blomkamp ein Element in seinem Drehbuch auf Wunsch von Scott abändern. Alien 5 wird voraussichtlich 2018 in die Kinos kommen.