Scheibenwelt bzw. Discworld gehört zu Terry Pratchetts bekanntesten Romanen. Nachdem der Autor vergangenen Monat im Alter von 66 Jahren starb, wird noch ein letzter Scheibenwelt-Roman auf den Markt kommen – weltweit am 10. September 2015.

Aktuelles - Terry Pratchetts letzter Scheibenwelt-Roman erscheint im September

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Vom Bestsellerautor Terry Pratchett erscheint in diesem Jahr noch ein Scheibenwelt-Roman. (Foto: terrypratchettbooks.com)
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang erschienen insgesamt 40 Bücher in der Reihe, so dass 'The Shepherd’s Crown' den 41. Roman darstellt. In dem Roman auftauchen wird wieder Tiffany Aching, die sich das erste Mal im 2003 veröffentlichten 'The Wee Free Men' blicken ließ.

Der erste Scheibenwelt-Roman kam 1983 heraus. In der Reihe geht es um die gleichnamige Welt, die im Grunde eine große Scheibe ist. Also quasi so, wie sich die Menschen früher die Erde vorstellten. Die Scheibenwelt ist auf dem Rücken der Schildkröte Groß-A'Tuin angebracht, mit dieser sie durch das Universum gleitet. Doch das war noch nicht alles: zwischen Schildkröte und der Scheibenwelt befinden sich vier Elefanten.

Klingt alles ein wenig kurios, aber der Erfolg spricht für sich. Interessierte können mit jedem Buch in die Reihe einsteigen, doch wer eine gewisse Reihenfolge einhält, darf sich über Anspielungen freuen.