Spider-Man ist tot. Besser gesagt, Peter Parker ist tot. Wer wird in seine Fußstapfen treten, wenn nicht Miles Morales?

Aktuelles - Spider-Man Lives: Toller Fanfilm mit Miles Morales

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Miles Morales übernimmt das Zepter
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lange hielt sich das Gerücht, dass Marvel Studios für seinen ersten Spider-Man-Film womöglich auf Miles Morales, den schwarzen Spider-Man setzen könnte. Diese Gerüchte haben sich leider nicht bewahrheitet. Stattdessen dreht sich der neue Film erneut um Peter Parker. Zwar will Regisseur Jon Watts eine Art Coming of Age-High School-Teenie-Komödie à la John Hughes inszenieren, ein besonders mutiger Schritt ist das aber nicht.

Mehr Eier in der Hose beweist Regisseur Ivan Kander von Bard Tales Productions, LLC, der mit Spider-Man Lives einen rund zehnminütigen Fanfilm darüber inszeniert hat, was wäre, wenn Peter Parker a.k.a. Spider-Man gestorben wäre. Dann wäre Miles Morales an der Reihe.

17 weitere Videos

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)