Die Filmproduktionsgesellschaft Metro-Goldwyn-Mayer, besser bekannt als MGM, feiert dieses Jahr ihr 90-jähriges Jubiläum. Und da darf eine Retrospektive natürlich nicht fehlen.

Aktuelles - MGM feiert 90-jähriges Jubiläum mit einer 2-minütigen Retrospektive

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 8/271/27
Auch James Bond 007: Skyfall gehörte zu den Hits von MGM
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

1924 fusionierte Marcus Loew, der Sohn armer jüdischer Einwanderer aus Österreich, die beiden Filmproduktionsstudios Metro Pictures Corporation und Goldwyn Picture Corporation zu Metro-Goldwyn-Mayer, heute bekannt als MGM. Und wer kennt ihn nicht, den Löwen aus dem Logo von MGM? Dieses Jahr feiert MGM ihr 90-jähriges Jubiläum. Doch fast wäre es gar nicht mehr dazu gekommen, denn massive Schulden in Milliardenhöhe trieben MGM fast in den Ruin. Erst eine Absichtserklärung vonseiten Spyglass Entertainment, MGM übernehmen zu wollen und der Gang in die Insolvenz konnten das Ruder rumreißen.

Es wäre auch zu schade um das Traditionsunternehmen, denn MGM zeichnete sich für Klassiker wie Kultfilme aus. Darunter Manche mögen's heiß, West Side Story, Vertigo - Aus dem Reich der Toten, Die glorreichen Sieben, Wie ein wilder Stier, Rocky, Terminator, Rain Man, Harry & Sally, Robocop, Platoon, Der mit dem Wolf tanzt, Das Schweigen der Lämmer, Thelma und Louise, Die üblichen Verdächtigen, Ronin, Get Shorty, diverse 'James Bond'-Streifen und natürlich auch Der Hobbit. Für die Filme von MGM regnete es in 90 Jahren rund 200 Oscars, darunter 14 Mal für den besten Film.

17 weitere Videos