Lange vor Batman schlüpfte Ben Affleck 2003 in die Rolle des Daredevil. Das war der Comicheld von Affleck und Matt Damon. Und Damon würde den roten Teufel auch heute noch spielen - allerdings nur unter einer Bedingung.

Aktuelles - Matt Damon würde Daredevil nur unter einer Bedingung spielen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Matt Damon als Jason Bourne am Set von Bourne 5
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im kommenden Jahr wird Ben Affleck in die Rolle des Batman schlüpfen, um gleich gegen Superman anzutreten. Doch die Rolle des Dunklen Ritters in Zack Snyders Batman v Superman: Dawn of Justice ist beileibe nicht seine erste Superheldenrolle. Bereits 2003 spielte er in Regisseur Mark Steven Johnsons Daredevil den blinden Anwalt Matt Murdoch, der bei Nacht zu Daredevil wird.

Für ihn war es die Erfüllung eines Kindheitstraums, denn er und Matt Damon hatten die Daredevil-Comics verschlungen. "Für uns war es immer Daredevil", so Damon. "Das waren die Comics, als wir Kinder waren. Aber als dieser Film rauskam, habe ich den Schwanz eingezogen, ich weiß nicht, wieso. Ich kannte die Arbeit von Regisseur Mark Steven Johnson nicht und war mir unsicher. Also sagte ich ab. Aber Ben sagte nur, 'Ich muss es tun.' Und der Film lief auch ganz gut, auch wenn ich denke, dass Ben am Ende nicht besonders stolz drauf war."

Ob Damon heute zusagen würde, wenn er noch einmal die Chance erhielte? "Wenn Christopher Nolan zu mir käme und sagen würde, 'Ich will Daredevil machen,' dann wäre ich sofort dabei."

Nolan und Damon arbeiteten bereits bei Interstellar zusammen. Nur wäre die Wahrscheinlichkeit für einen Nolan-Daredevil recht gering. Daredevil ist ein Marvel-Superheld und Nolan ein Warner Bros.-Spezi, also bei der Konkurrenz.

Daredevil - Bilder zur Marvel-Netflix Serie

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Daredevil - Bilder zur Marvel-Netflix Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 8/131/13
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken