Silent Bob dürften Fans von Regisseur Kevin Smith durchaus kennen. Sein Alter Ego tauchte schon in einigen seiner Filme auf. Doch gesprochen hat Silent Bob kaum. Woran das liegt, das erklärte Smith bei Zanies Comedy Club während des Wild West Comedy Festivals.

Aktuelles - Kevin Smith klärt auf: Darum ist Silent Bob stumm

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
So kennt man sie: Jay und Silent Bob beim herumlungern
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jay und Silent Bob sind wie Pech und Schwefel, wie Tom und Jerry, wie Dick und Doof. Keiner kommt ohne den anderen aus und man sieht sie von daher immer zusammen. Aber sie haben auch etwas, das sie voneinander unterscheidet. während Silent Bob still wie Wasser ist, palavert Jay gleich doppelt soviel Unsinn für beide. Die beiden Figuren tauchten das erste Mal in Regisseur Kevin Smiths Clerks - Die Ladenhüter auf und sind seither ein festes Ensemble aller Filme aus Smiths View Askewniverse, ein fiktives Universum, dem alle seiner in New Jersey spielenden Filme entspringen. Sie fehlten lediglich in Jersey Girl. Jason Mewes und Kevin Smiths Alter Egos wurden dermaßen bekannt und beliebt, dass sie sogar einen eigenen Film (Jay und Silent Bob schlagen zurück) sowie einen eigenen Zeichentrickfilm (Jay and Silent Bob's Super Groovy Cartoon Movie) erhielten.

Mewes und Smith sind auch im wahren Leben Freunde, die sich seit der Kindheit kennen. "Jason ist die Art von Kerl, der nach gerade mal fünf Minuten Kennenlernen seinen Schwanz rauspackt. Ich dachte mir nur, jemand sollte diesen Kerl in einen Film stecken. Ich wollte einfach nur wissen, ob ihn irgend jemand außerhalb unserer Gruppe an Freunden genauso lustig findet wie ich", so Smith über seinen Kumpel Mewes. Gemeinsam haben die beiden auch einen seit 2010 laufenden Podcast mit dem Titel: Jay & Silent Bob Get Old, den Smith für Mewes kreierte, um ihm dabei zu helfen, seine Drogensucht in den Griff zu bekommen.

Ein Wiedersehen mit den beiden wird es ebenfalls geben, denn Smith plant bereits Mallrats 2 und Clerks 3.

Der ideale Zeitpunkt also, um eine brennende Frage zu beantworten. Und so klärte Smith das Publikum auf dem Wild West Comedy Festival während Zanies Comedy Club darüber auf, warum Silent Bob bis auf gelegentliche Ausrutscher eigentlich stumm ist. Erst ließ er das Publikum raten, ehe er die doch recht simple Antwort gab, die man sich im Grunde schon denken konnte: "Die Wahrheit, warum Silent Bob stumm ist, liegt darin, dass Jason sehr viel quasselt. So einfach ist das", so Smith. "Ich wollte Jason in einem Film unterbringen, aber ich wollte nicht, dass er einfach nur dasteht und ganz allein vor sich hinquasselt oder Fremde anspricht. Also dachte ich mir, wir könnten ja einen Buddy dastehen lassen als eine Art Schallbrett, das er die ganze Zeit zulabert."

Hier ist die Szene, die allererste Szene in der Jason Mewes und Kevin Smith als Jay und Silent Bob das erste Mal auftauchen (Szene aus Clerks - Die Ladenhüter):

17 weitere Videos