Forbes hat eine Top 5 der bestverdienenden Hollywood-Stars erstellt. Gemeinsam haben sie in der Zeit zwischen Juni 2013 und Juni 2014 rund 250 Millionen Dollar verdient.

Aktuelles - Die fünf bestbezahlten Stars in Hollywood kassierten zusammen rund 250 Millionen Dollar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Iron Man machte Robert Downey Jr. zum reichen Mann
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hollywood-Star müsste man sein. Ruhm und Ehr, und viel, viel Geld. Das Forbes-Magazin hat auch in diesem Jahr eine Liste der Top-Verdiener Hollywoods erstellt, und die wird von jemanden angeführt, der auch schon im letzten Jahr der Bestverdiener war.

  1. Robert Downey Jr. - 75 Millionen Dollar: Als hoffnungsvoller Jungschauspieler gestartet, wurde Downey Jr. 1992 für seine Leistung als Charlie Chaplin im Biopic Chaplin für den Oscar nominiert, doch seine Drogensucht beendete fast seine Karriere. Wieder clean erklomm er spätestens mit seiner Rolle als Tony Stark in der Iron Man Reihe und als Sherlock Holmes den Olymp der Bestverdiener. War von Juni 2013 bis Juni 2014 mit zwei Filmen im Kino, die insgesamt 1,24 Milliarden einspielten.
  2. Dwayne Johnson - 52 Millionen Dollar: Begann seine Karriere als Wrestler The Rock in der WWE. Sein charismatisches Lächeln und seine Augenbraue ebneten ihm den Weg nach Hollywood. War von Juni 2013 bis Juni 2014 mit vier Filmen im Kino, die insgesamt 1,29 Milliarden einspielten.
  3. Bradley Cooper - 46 Millionen Dollar: War schon einige Jahre im TV- und Kinogeschäft dabei. Doch erst die Brachialkomödie Hangover verhalf ihm zum Durchbruch als neuer Beau von Hollywood. Seine Zusammenarbeit mit Regisseur David O. Russel brachte ihm bereits zwei Oscar-Nominierungen ein. War im Zeitraum von Juni 2013 bis Juni 2014 mit American Hustle in den Kinos, der weltweit 251 Millionen Dollar einspielte.
  4. Leonardo DiCaprio - 39 Millionen Dollar: Aus dem Jungen, der sein Kinodebüt mit Critters 3 gab, und für seine Rolle des Jack in James Camerons Titanic von Frauen vergöttert und von Männern ausgelacht wurde, ist mittlerweile einer der renommiertesten Charakterdarsteller Hollywoods und Stammschauspieler von Maestro Martin Scorsese geworden - jeder Film ein Hit. War im Zeitraum von Juni 2013 bis Juni 2104 mit The Wolf of Wall Street in den Kinos, der weltweit rund 329 Millionen Dollar einspielen konnte.
  5. Chris Hemsworth - 37 Millionen Dollar: Mit Thor-Darsteller Chris Hemsworth hat es ein weiterer Star in die Liste geschafft, der seinen Erfolg zum größten Teil seiner Rolle in einer Marvel-Produktion zu verdanken hat. War von Juni 2013 bis Juni 2014 mit zwei Filmen in den Kinos vertreten, die insgesamt rund 730 Millionen Dollar einspielen konnten.

Weitere Top-Verdiener sind Liam Neeson mit 36 Millionen Dollar, Ben Affleck mit 35 Millionen Dollar, Christian Bale mit ebenfalls 35 Millionen Dollar, Will Smith mit 32 Millionen Dollar und Mark Wahlberg mit 32 Millionen Dollar.

Etwas verwunderlich ist das Fehlen von Größen wie Tom Cruise und Johnny Depp, die jahrelang die Liste dominierten.