Habt ihr euch schon immer gefragt, warum es Pixar immer wieder schafft, wunderbare Animationsfilme zu produzieren, die Alt und Jung buchstäblich zu Tränen rühren? Hier ist die Antwort!

Aktuelles - Das Geheimnis hinter Pixars Tränendrückern

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Das Geheimnis hinter Pixars Erfolgsformel der Tränendrücker
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit 1995 begeistern die Pixar Animation Studios mit ihren spannenden, lustigen und wunderbar-anrührenden Animationsfilmen über die großen Themen des Lebens: Freundschaft, Liebe, Familie. Dabei gehen die Filme auch immer zu Herzen und verleiten selbst gestandene Mannsbilder dazu, eine Träne zu verdrücken. Wie kommt das? Haben sie tolle Regisseure? Tolle Drehbuchautoren? Nein. Das Geheimnis hinter Pixars Erfolg sind die Sadness Studios - das hauseigene Labor zur Untersuchung der Traurigkeit für maximalen Erfolg.

17 weitere Videos

Alles steht Kopf

- Wählt den besten Pixar-Film in Spielfilmlänge
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (16 Bilder)