Neue und brandheiße Gerüchte zu Warner Bros.' Live-Action-Verfilmung von Katsuhiro Otomos Kultklassiker Akira: Offenbar plant Warner Bros. eine gesamte Trilogie mit der Beteiligung von Christopher Nolan.

Die letzten Neuigkeiten zu Warner Bros.' Langzeitprojekt Akira bezogen sich auf das Drehbuch, das von Marco J. Ramirez beigesteuert werden sollte. Das Studio, das sich 2002 die Rechte an einer Live-Action-Verfilmung sicherte, versucht schon seit Jahren eine Realverfilmung auf die Beine zu stellen. Zuletzt sollte Jaume Collet-Serra (House of Wax, Non-Stop, Run All Night) Regie führen, ist aber wohl mittlerweile abgesprungen.

Doch nun gibt es neue Details. Offenbar ist das Projekt wieder angesprungen. Warner Bros. wolle gar eine Trilogie aus Akira machen. Denkbar wäre das, schließlich ist die Manga-Vorlage sehr umfangreich und wenn Peter Jackson aus Der Hobbit gleich eine ganze Trilogie machen kann, dann wird das Vorhaben bei Akira erst recht kein Problem darstellen.

Mehr noch: Christopher Nolan, Warner Bros.' Haus- und Hof-Regisseur soll sich mit einem der Verantwortlichen an Akira getroffen haben. Und hier erinnern wir uns an Warner Bros.' Ankündigung, dass Nolans nächster Film am 21. Juli 2017 in die Kinos kommen soll. Zunächst vermutete man einen weiteren Batman-Film von Nolan, aber Akira erscheint mit seiner Thematik um einiges wahrscheinlicher. Zudem ist der Kinotermin mitten im Sommer angelegt und Hollywood positioniert zu dem Zeitpunkt bekanntlich seine teuren High Budget Blockbuster. Nolans nächster Film als Hunderte Millionen Dollar teurer Blockbuster mit Science Fiction-Thematik? Klingt zu logisch, um wahr zu sein? Da muss man sich dann wohl erst mal etwas gedulden und offizielle Informationen abwarten. Es könnte schließlich auch sein, dass Nolan nur als Produzent einsteigt. Dafür spricht aber auch, dass Warner Bros. den Titel noch nicht bekannt gab. Offenbar handelt es sich dabei um ein Projekt, das hohe Wellen schlagen wird.

Was meint ihr?

Anime

- Das große Anime-Serien-Voting 2.1
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (85 Bilder)