About a Girl - Infos

Charleen (Jasna Fritzi Bauer) bekommt gerade die volle Dröhnung Pubertät zu spüren. Ständig ist sie wütend, launisch und fühlt sich von absolut jedem Menschen missverstanden.
In einem Anflug aus Melancholie, Pessimismus und Geltungsdrang beschließt sich die 15-jährige umzubringen.

Ihr schlecht durchgeführter Selbstmordversuch misslingt und so findet sie sich im Krankenhaus wieder, wo ihre schockierte Mutter Sabine (Heike Makatsch) sie entgeistert nach dem Grund für ihr Handeln fragt.

Charleen darf zu ihrer Familie zurück, allerdings soll sichergestellt werden, dass sich so eine beinahe-Tragädie auf keinen Fall wiederholt. Also muss Sabine dafür sorgen, dass ihre Tochter regelmäßig zur Psychotherapie geht. Natürlich ist das Mädchen alles andere als begeistert, ihr eh schon verwirrendes Gefühlsleben einem Fremden erzählen zu müssen. Dazu noch einem Erwachsenen.

Doch die Gespräche mit ihrem Therapeuten (Nikolaus Frei) laufen besser als Gedacht. Zu ihrer Überraschung trifft sie ihren Mitschüler Linus (Sandro Lohmann), den sie immer für einen langweiligen Streber gehalten hat. Zwischen den beiden entwickelt sich eine enge Freundschaft aus der langsam aber sicher mehr zu werden scheint.

Charleen muss sich eingestehen, dass das Erwachsenwerden zwar einschüchternd und verängstigend sein kann, aber auch viele positive Überraschungen bereit hält.

Heike Makatsch dürfte manchen noch als Viva-Moderatorin in Erinnerung sein. Seit den 90ern hat sie sich als Schauspielerin etabliert, wobei sie vor allem in deutschen Produktionen mitwirkt. Unvergessen ist natürlich ihr Auftritt als Zombie in der Resident Evil.

Nationalität: Deutschland

About a Girl - Trailer