Der internationale Trailer zu A Long Way Down, der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Nick Hornby, wurde veröffentlicht. Der Film erzählt von vier Menschen, die sich an Silvester auf einem Londoner Hochhaus kennen lernen. Eigentlich wollten sie alle dort Selbstmord begehen, doch sie schließen einen Pakt, die Entscheidung bis zum Valentinstag zu vertagen.

Die Hauptrollen spielen Pierce Brosnan als ein ehemals beliebter TV-Moderator, Toni Collette als alleinerziehende Mutter, Imogen Poots als problembelasteter Teenager sowie Breaking Bad-Star Aaron Paul als gescheiterter Musiker. Regie führt Pascal Chaumeil, das Drehbuch schrieb Jack Thorne, der zuvor unter anderem für Serien wie Skins, The Fades und This is England geschrieben hat.

A Long Way Down ist nicht die erste Verfilmung eines Nick Hornby-Romans: Zuvor gab es bereits High Fidelity, About A Boy sowie gleich zwei Verfilmungen von Fever Pitch im Kino zu sehen. Außerdem ist eine Serie basierend auf About A Boy in Arbeit.

Auch ein deutscher Trailer zum Film mit einigen unterschiedlichen Szenen wurde bereits veröffentlicht und ist ebenfalls unten eingebunden. A Long Way Down ist in Deutschland erstmals im Februar im Rahmen der Berlinale zu sehen. Der reguläre Kinostart folgt dann am 3. April.

2 weitere VideosA Long way Down - Deutscher TrailerEin weiteres Video