Hier findet ihr alle 4 Trailer zu 7 Psychos:

Exklusiver Filmclip: "Der Vietnamese und die Nutte" Christopher Walken und Colin Farrell diskutieren Frauenrollen

Das wird Kult: 7 Psychos läuft am 6.12. in den deutschen Kinos an. In dieser Szene, die wir euch exklusiv auf gamona zeigen, erklärt Hans (Christopher Walken) seinem Kumpel Marty (Colin Farrell), warum dessen Frauenfiguren im Drehbuch total grauenvoll sind. Er interessiert sich eher für den Vietnamesen und die Nutte...

Deutscher Trailer

Marty (Colin Farrell) hat einfach kein Glück: Keines seiner bisherigen Werke hat es jemals bis zur Marktreife gebracht und alles, was der erfolglose Autor sich noch wünscht, ist sein Drehbuch "Seven Psychopaths" abzuschließen. Sein guter, aber nicht minder glückloser Freund Billy (Sam Rockwell), der sich als arbeitsloser Schauspieler mit Hundediebstählen über Wasser hält, will ihn unter allen Umständen bei seinem Vorhaben unterstützten, sitzt jedoch selbst nicht zu knapp in der Patsche.

US Trailer #4

Marty (Colin Farrell) hat einfach kein Glück: Keines seiner bisherigen Werke hat es jemals bis zur Marktreife gebracht und alles, was der erfolglose Autor sich noch wünscht, ist sein Drehbuch "Seven Psychopaths" abzuschließen. Sein guter, aber nicht minder glückloser Freund Billy (Sam Rockwell), der sich als arbeitsloser Schauspieler mit Hundediebstählen über Wasser hält, will ihn unter allen Umständen bei seinem Vorhaben unterstützten, sitzt jedoch selbst nicht zu knapp in der Patsche.

Mit seinem gläubigen Langfinger-Kollegen Hans (Christopher Walken) hat er den Vierbeiner des gestörten Ganoven Charlie (Woody Harrelson) entwendet - keine clevere Tat. Würde der Psychopath Wind von dem Duo bekommen, hätte ihr letztes Stündchen geschlagen. Zu dumm, dass er das zur "Freunde" von Marty bereits getan hat, denn endlich hat der Autor eine so dringend benötigte Inspirationsquelle. Die Frage ist nur, welchen Preis seine Freunde dafür zahlen müssen...

US Trailer #3

Marty (Colin Farrell) hat einfach kein Glück: Keines seiner bisherigen Werke hat es jemals bis zur Marktreife gebracht und alles, was der erfolglose Autor sich noch wünscht, ist sein Drehbuch "Seven Psychopaths" abzuschließen. Sein guter, aber nicht minder glückloser Freund Billy (Sam Rockwell), der sich als arbeitsloser Schauspieler mit Hundediebstählen über Wasser hält, will ihn unter allen Umständen bei seinem Vorhaben unterstützten, sitzt jedoch selbst nicht zu knapp in der Patsche.

Mit seinem gläubigen Langfinger-Kollegen Hans (Christopher Walken) hat er den Vierbeiner des gestörten Ganoven Charlie (Woody Harrelson) entwendet - keine clevere Tat. Würde der Psychopath Wind von dem Duo bekommen, hätte ihr letztes Stündchen geschlagen. Zu dumm, dass er das zur "Freunde" von Marty bereits getan hat, denn endlich hat der Autor eine so dringend benötigte Inspirationsquelle. Die Frage ist nur, welchen Preis seine Freunde dafür zahlen müssen...