Der seit langer Zeit geplante Leinwand-Ausflug von Jack Bauer könnte wieder an Fahrt aufnehmen. Wie TVLine berichtet und von "Quellen" erfahren haben möchte, sollen die Gespräche in den vergangenen Wochen rund um einen Kinofilm wieder entfacht sein.

24 - Bericht: Jack Bauer will auf die Kinoleinwand

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 36/411/41
Das Format von 24 dürfte als Serie besser funktionieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dahinter steckt das Unternehmen Imagine Entertainment, das mit einer neuen Idee hervorkam und bereits ein Filmkonzept bei 20th Century Fox eingereicht haben soll. Auf Nachfrage habe ein Sprecher von Fox jeglichen Kommentar dazu abgelehnt.

Gut möglich, dass der Erfolg von 24: Live Another Day Imagine Entertainment zu diesem Schritt bewegt hat. Erst im Juli gab Executive Producer Jon Cassar zu verstehen, dass ein Film durchaus weiterhin ein Thema ist, über das man nach wie vor spreche.

Fox Networks Groups Peter Rice meinte im Juli noch, dass man bisher keine konkreten Gespräche über die Rückkehr von 24 geführt habe. Er sei sich aber sicher, dass man das in Zukunft angehen werde – und er glaube, dass man sich hinsetzen und mit den Schöpfern darüber reden müsse.

Ob es dabei um einen Film oder doch eine weitere Staffel zur TV-Serie gehen wird, bleibt wohl abzuwarten.

Im Mai noch machte Executive Producer Howard Gordon die Zukunft von Jack Bauer vom Erfolg von von 24: Live Another Day abhängig.