1 Mord für 2 - Infos

Der Millionär und Krimiautor Andrew Wyke (Caine) empfängt den weitaus jüngeren, attraktiven aber erfolglosen Schauspieler Milo Tindle (Law) in seiner modernen Designervilla. Tindle ist mit Wykes Frau durchgebrannt und fordert nun von dem älteren Herren, sich scheiden zu lassen. Der Gastgeber scheint einverstanden und gibt vor, Tindle einen lukrativen aber kriminellen Deal vorzuschlagen. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel nimmt seinen Lauf, bei dem nie ganz klar ist, welcher der beiden Rivalen gerade wirklich die Fäden in der Hand hält. Eine Attacke folgt der anderen in einem Gefecht um Überlegenheit und Demütigung.
Das rasante Drehbuch stammt aus der Feder von Literaturnobelpreisträger Harold Pinter, der Anthony Shaffers Theaterstück Sleuth für die Leinwand adaptiert hat. Der Stoff wurde bereits 1972 verfilmt (MORD MIT KLEINEN FEHLERN), damals mit Michael Caine in der Rolle des Milo Tindle und Laurence Olivier als seinem Gegenspieler. Produzent Jude Law, der 1 MORD FÜR 2 über vier Jahre entwickelte, hat neben Pinter den zweifachen Oscarpreisträger Michael Caine diesmal für den Part des Andrew Wyke und als Regisseur Kenneth Branagh an Bord geholt; Law selbst ist als Milo Tindle zu sehen. Das Trio macht Pinters brillante Vorlage zu einem schauspielerischen Feuerwerk voller Überraschungen.

1 Mord für 2 - Kinotrailer