YouTube hat sich in den vergangenen sieben Jahren zum weltweit größten Video-Portal etabliert und beinhaltet mittlerweile weitaus mehr als einfache Amateur-Clips. Mit neuen Statistiken über aktuelle Zugriffzahlen und weitere Werte bestätigt der Betreiber Google das rasante Wachstum der Plattform erneut.

YouTube - YouTube: Vier Milliarden Video-Aufrufe pro Tag

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Youtube wächst
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erscheinen neue Auswertungen des Portals eigentlich erst gegen Jahres-Mitte, liegen dem US-Internet-Giganten schon jetzt neue Werte vor. So ist die Anzahl der Videoaufrufe pro Tag gegenüber letztem Jahr um zirka ein Drittel gestiegen. Konkret bedeutet dies, dass den neusten Auswertungen zufolge insgesamt mehr als vier Milliarden Videos innerhalb von 24 Stunden aufgerufen werden.

Ein weiterer, sehr rasanter Anstieg ist bei der Menge des hochgeladenen Materials zu erkennen: Wurden vergangenen Mai noch zirka 48 Stunden Videomaterial pro Minute auf das Portal geladen, sind es ein Jahr später ganze 60 Stunden.

Wie der Suchmaschinen-Spezialist weiter anführt, verdiene man an den meisten Video-Clips kaum etwas. Lediglich drei Milliarden Videos in der Woche würden durch Werbeeinblendungen tatsächlich Geld in die Kassen spielen.