Die Kindersendung Sesamstraße ist nicht nur hierzulande ein Begriff, auch in den USA ist sie nach wie vor beliebt. Die Kindersendung besitzt sogar einen eigenen Youtube-Kanal, über den sich Kinder Videos anschauen können.

YouTube - Unbekannte stellten Hardcore-Pornos auf Sesamstraßen-Kanal

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Solche Videos waren zu sehen - achtet auf den Titel des Videos
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun sorgten Unbekannte für großes Aufsehen. Diese verschafften sich Zugriff auf den Youtube-Kanal der Sesamstraße und veröffentlichten dort Videos, die nicht für Kinder gedacht sind. Ebenfalls wurden die Kinder-Videos einfach gelöscht.

Was die Kanal-Besucher vorfanden, waren Hardcore-Pornos. Rund 20 Minuten habe es gedauert, bis Youtube dies bemerkte und Schritte einleiten konnte. Innerhalb der 20 Minuten aber waren die Pornos für Kinder frei zugänglich.

Es gibt bereits zwei Verdächtige. Einer von ihnen ist der Youtube-User MrEdxwx, der sich aber von dem Ganzen distanziert. Er habe mit der Sache nichts zu tun und er sei ein ehrlicher Youtuber. Er arbeite hart, um qualitativ hochwertige Gameplay-Videos von Videospielen auf seinem Kanal anbieten zu können und er halte sich an die Youtube-Richtlinien. Sein Problem: Im Titel der Videos stand sein Name.

Wer der zweite Verdächtige sein soll, bleibt unklar. Ansonsten gibt es aktuell keine weiteren Verdächtigen. Die Sesamstraße-Macher entschuldigen sich auf ihrem Youtube-Kanal, gehen aber nicht darauf ein, was passiert war. Und es ist nicht bekannt, ob diese Videos tatsächlich Kinder mit ansehen mussten.