Ihr wolltet schon immer aus erster Hand erfahren, wie Sony überhaupt in das Konsolengeschäft eingestiegen ist? Dann fragt Ken Kutaragi, den geistigen Vater der Playstation.

YouTube - Kutaragi's Way: Die wahre Geschichte hinter Sonys Playstation

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/31Bild 2/321/32
Die PS3 - Kutaragis letztes Barbecue, erm...Baby
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein jeder, der sich Spielefan schimpft, dürfte über die Hintergrundgeschichte zum Eintritt Sonys in die Konsolenbranche Bescheid wissen. Jeder weiß, dass es mit der verschmähten Liebe Nintendos zu tun hat, dass Sony nach anfänglich zerstörten Kooperationsträumen wie ein Phoenix aus der Asche entsieg und die Spieleindustrie gewaltig erschütterte, um sie im Sturm zu erobern und einen Siegeszug anzutreten, wie man ihn seit Chuck Norris' Eintritt in die Filmbranche nicht mehr erlebt hat.

Und einen Namen verbindet man bis heute mit der legendären Playstation: Ken Kutaragi, den extrem gutaussehenden, ehemaligen Geschäftsführer und CEO von Sony Computer Entertainment. Kutaragi läutete mit der Playstation eine neue Ära in der Spielebranche ein und führte Sony zweimal zum klaren Sieg. Dann fuhr er das Unternehmen fast gegen die Wand. "Sie ist wahrscheinlich viel zu günstig", so Kutaragi damals zum Einführungspreis der PS3 von 599 Dollar.

Doch die wahre Geschichte hinter Kutaragi und der Playstation blieb bis heute unter Verschluß - bis heute. Zusammen mit Mega64 hat er eine autobiografische Story verfasst, die voller Verrat (Nintendo Soundwave-Chip), Doppelverrat (Philips), Wiederauferstehung (Playstation), Liebe (Aufstieg innerhalb Sonys) und Rache (Gewalt zum Selbstzweck) ist - Kutaragi's Way.