Der Song Gangnam Style des südkoreanischen Rappers Psy befindet sich seit Monaten in den Charts und wurde auf Youtube zum meistgeklickten Video. Inzwischen zählt der Counter etwa 1,2 Milliarden Zugriffe.

Nicht nur Psy selbst bescherte der Ruhm Millionen, auch Google profitierte ordentlich mit dem Lied. Erstmals zeigte sich Google offen und ließ durchblicken, wieviel Geld man mit Werbeeinnahmen in dieser Größenordnung so verdient.

Mehr als 8 Millionen US-Dollar nahm Google alleine durch die Werbeeinnahmen mit dem Videoein. Nicht mit eingeflossen sind die potentiellen Werbeeinnahmen aus Deutschland, schließlich wird das Video hierzulande wegen des Rechtestreits zwischen der GEMA und Youtube gesperrt.

Erst im Dezember meldete Youtube, dass Gangnam Style täglich zwischen sieben bis zehn Millionen Mal angesehen wurde. Zuvor war Baby von Justin Bieber das meistgesehene Video, schon im November überholte Gangnam Style dies bei etwa 800 Millionen Klicks. Gangnam Style ist das erste Youtube-Video mit einer Milliarde Klicks.

Google konnte im vergangenen Jahr einen Gewinn von etwa 10,7 Milliarden Dollar einstreichen, wobei ein Großteil der Einnahmen durch bezahlte Textanzeigen über google.com stammt.