Googles Video-Portal Youtube bietet ab sofort die Möglichkeit, Videos mit einer längeren Spielzeit hochzuladen. Statt wie bisher auf 10 Minuten zu setzen, lassen sich jetzt Videos mit einer Länge von 15 Minuten hochladen. Youtube hielt bislang an der 10-Minuten-Marke fest, um das Hochladen von urheberrechtlich geschützten Material zu erschweren, wie etwa ganze Spielfilme.

YouTube - Erlaubt nun Videos mit 15 Minuten Laufzeit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuYouTube
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/1
Youtube ermöglicht jetzt auch 15 Minuten lange Videos.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass dies trotzdem nicht so richtig funktioniert, ist natürlich längst bekannt. Filme und TV-Serien werden oftmals einfach nur in mehrere Teile aufgeteilt. Da nun das Ganze durch eine Verbesserung des Systems namens Content ID überarbeitet wurde, ist laut den Betreibern eine derartige Beschränkung von 10 Minuten nicht mehr nötig.

Durch das Tool können die Rechteinhaber ihre Inhalte automatisiert mit Youtube-Inhalten abgleichen und rechtswidrig eingestelltes Material zu sperren. Laut Youtube nutzen alle großen Filmstudios und Musikunternehmen sowie rund 1.000 weitere Partner aus aller Welt Content ID.

Für die Unternehmen gilt die Beschränkung von 15 Minuten übrigens nicht. Sie können auch Videos in fast unbegrenzter Länge hochladen. Und selbst Youtube-Partner, die ausreichend Video-Besucher anziehen, sind von dieser Einschränkung nicht betroffen. Die 15 Minuten gelten nur für die normalen Nutzer.