Und eine weitere Meldung von VGChartz. Dieses Mal betrifft es die Xbox One von Microsoft. Insgesamt soll sich die New-Gen-Konsole mittlerweile über 10 Millionen Mal verkauft haben.

Xbox One - Weltweit über 10 Millionen Mal verkauft

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Die Xbox One dominierte den Black Friday in den USA
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sollten die Daten stimmen, darf sich Microsoft über eine recht flotte Aufholjagd freuen. Laut VGChartz soll sich die Xbox One knapp 1 Jahr nach Markteinführung nun über 10 Millionen Mal verkauft haben. Genauer gesagt wurden 10,06 Millionen Einheiten weltweit abgesetzt. Die magische Grenze von 10 Millionen Verkäufen soll in der Woche zum 13. Dezember 2014 erreicht worden sein. An dem Tag wurden 546.189 Konsolen verkauft. Damit liegt die Xbox One zwar immer noch signifikant hinter der PS4 von Sony, die sich 16,1 Millionen Mal verkauft hat, aber es ist offensichtlich, dass sich Microsofts Entscheidung, die Xbox One in unterschiedlichen Bundles, und unabhängig von der Kinect 2.0-Kamera zu verkaufen, als eine positive herausgestellt hat. Vor allem der Schritt zur dauerhaften Preissenkung von 50 Dollar, die in Nordamerika gilt, dürfte da einen entscheidenden Vorteil gebracht haben.

Microsofts Corporate Vice President of Microsoft Studios Phil Spencer versprach den Fans für 2015 einige große Überraschungen und Titel, die es nur auf er Xbox One zu finden geben soll. Man darf also gespannt sein.