Die Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft scheinen eine rege Nachfrage zu erzeugen. Kaum sind sie veröffentlicht worden, gehen sie wie weg warme Semmeln. So konnte nun auch Microsoft mitteilen, über 1 Millionen Exemplare innerhalb von 24 Stunden verkauft zu haben.

Xbox One - Hat sich innerhalb von 24 Stunden über 1 Millionen Mal verkauft

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuXbox One
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 26/271/27
Auch die Xbox One ist ein Verkaufsschlager
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon Sonys President of Worldwide Studios Shuhei Yoshida konnte letzten Sonntag die freudige Nachricht überbringen, dass sich die Playstation 4 innerhalb von nur 24 Stunden über 1 Millionen Mal verkauft hat.

Diese Meldung konnte jetzt auch Microsoft 24 Stunden nach dem Launch der Xbox One überbringen. "Das Team freut sich, bestätigen zu können, dass der Launch der Xbox One mit über 1 Millionen verkaufter Exemplare in weniger als 24 Stunden, der größte Launch in der Geschichte von Xbox ist - somit die 'Day One'-Verkäufe der Xbox 360 übertroffen hat und einen neuen Rekord für Microsoft aufstellen konnte", so das Statement von Microsoft. "Die Xbox One ist nun bei den meisten Händlern ausverkauft. Wir arbeiten daran, die Bestände so schnell es geht wieder aufzufüllen, um die beispiellose Nachfrage unserer Kunden zu befriedigen."

Es gilt allerdings auch noch zu beachten, dass die Xbox One in rund 13 Ländern veröffentlicht wurde, während die PS4 von Sony bis jetzt lediglich in Nordamerika, also nur in den USA und Kanada erhältlich ist.