Die beiden Unternehmen Samsung und Apple tragen bekanntlich seit Monaten einen Streit vor Gericht aus. Bisher ist noch kein Urteil gefällt worden, aber wie nun bekannt wurde, wird Apple ab sofort auch von Intel und Qualcomm unterstützt.

Laut Andrew Fox, dem Anwalt der Apple in Australien vertritt, liegt ein Programmcode von Intel und Qualcomm vor, welcher Apple im Patentstreit gegen Samsung entlasten soll. Leider gibt es aktuell keine Informationen darüber, welche Details der Programmcode genau verrät, aber das Material soll im Zusammenhang mit Datenübertragungen im Mobilfunknetz stehen.

Der Beginn der Hauptverhandlung ist für den 9. Juli 2012 geplant und das Gericht soll aktuell noch auf der Suche nach einem weiteren Richter beziehungsweise einer Richterin sein. Das Gericht bemüht sich vor allem um eine weitere Person, da die Prozessdauer nicht in die Länge geogen werden soll, sondern im geplanten Zeitraum ein Urteil gefällt werden soll.

Es bleibt also weiterhin spannend im Streit zwischen Apple und Samsung und es wird sich wohl erst im Laufe der Gerichtsverhandlung herausstellen, welches Unternehmen im Recht ist.