Rot, Grün, Blau und Gelb - die Farben des Windows-Logos haben sich mittlerweile wohl in jedes Gedächtnis eingeprägt. Nun könnte das vierfarbige Windows-Fenster jedoch schon bald der Vergangenheit angehören.

Windows 8 - Windows-Flagge adieu: Microsoft führt neues Windows-Logo ein

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWindows 8
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 100/1011/101
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So bestätigte der US-Software-Konzern Microsoft heute die Gerüchte um ein völlig neu gestaltetes Windows-Logo, welches nahezu nicht mehr an die frühere Grafik erinnert. Statt auf eine farbenfrohe Gestaltung setzt das Windows-8-Logo auf eine einheitliche Farbgebung.

Wie Sam Moreau, Director of user Experience for Windows, in einem Blog-Eintrag berichtet, sei das neue Windows-Logo modern und klassisch. Dies fördere den internationalen Stil, welcher auch bei der Metro-Oberfläche zum Einsatz komme.

Ein weiterer Aspekt sei, dass ein neues Logo die Weiterentwicklung von Windows verdeutliche. Zu guter Letzt habe man auch den Irrtum, dass es sich beim Windows-Logo um eine Flagge statt um ein Fenster handle, aus dem Weg räumen wollen. In der neuen Fassung sei demnach die Fenster-Symbolik deutlich besser zu erkennen.

Insgesamt habe man sich zum Ziel gesetzt, das neue Logo so zu gestalten, dass es zwar zurückhaltend, aber dennoch selbstbewusst erscheint. Um das Logo besser in das Gesamtbild des Betriebssystems einzupassen, wird die Farbgebung an das vom Nutzer gewählte Benutzeroberflächen-Design angepasst.