Mit großen Schritten geht es der Veröffentlichung des kommenden Microsoft-Betriebssystems entgegen. Am 26. Oktober wird Windows 8 in den Läden stehen.

Windows 8 - Windows 8 Pro für 199,99 US-Dollar?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuWindows 8
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 100/1011/101
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem die Redmonder erst vor wenigen Tagen die finale Version für TechNet- und MSDN/Dreamspark-Abonnenten zur Verfügung stellten und wir ebenfalls vor noch nicht allzu langer Zeit einen ersten Blick auf die Retail-Verpackungen werfen konnten, fehlen eigentlich nur noch die Informationen zum Preis. The Verge will diese jetzt aus Microsoft-nahen, aber unbestätigten Quellen erfahren haben.

Demnach soll die Retail-Version von Windows 8 Pro für 199,99 US-Dollar ihren Besitzer wechseln und damit deutlich günstiger werden als die Vorgänger-Version. Zum Start von Windows 7 kostete die Professional-Variante als Retail-Vollversion knapp 255 Euro.

Wer sich schnell für den Umstieg auf Windows 8 Pro entscheidet und nicht gerade zu einer System-Builder-Version oder einem Upgrade greifen möchte, der erhält Windows 8 Pro bis zu 31. Januar 2013 vergünstigt. Innerhalb dieses Aktion-Zeitraums soll die Software lediglich 69,99 US-Dollar kosten.

Kunden, die von der Standard-Version auf die Pro-Variante umsteigen wollen, zahlen zu dieser Zeit ebenfalls nur 69,99 US-Dollar – später sollen es 99,99 US-Dollar werden.

Damit würde Microsoft eine noch aggressivere Preispolitik fahren als man es noch bei Windows 7 tat. Windows 8 kommt am 26. Oktober offiziell in den Handel. Bis dahin kann man sich mit einer 90-tägigen Vollversion die Neuerungen von Windows 8 näher ansehen.